• Impressum

    Wer wir sind

    HireBird GmbH

    Neue Schönhauser Str. 3-5

    10178 Berlin

     

    Vertretungsberechtige Geschäftsführer:

    Christa Neumann

    Jeremy Duquesne

     

    Kontakt:

    Tel: +49 (0) 30 – 3642860-00

    E-Mail: recruiting@hirebird.de

    Internet: www.HireBird.de

     

    Registereintrag:

    HireBird GmbH

    Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg

    Registernummer: HRB 178462 B

    UmsatzSt-Identifikationsnr. gemäß § 27a UmsatzStG: DE307559260

  • Datenschutzrichtlinien

    Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns ein großes Anliegen. Wir verpflichten uns daher seit unserer Gründung, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln. Absolute Transparenz ist hier der erste Schritt. Die HireBird GmbH erhebt, speichert und verarbeitet grundsätzlich nur nach Zustimmung persönliche Daten und gibt diese Informationen lediglich mit dem Zweck weiter, Sie an potenzielle Arbeitgeber zu vermitteln oder Arbeitnehmer bei der Besetzung von offenen Stellen zu unterstützen. In dem folgenden Abschnitt informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL https://impressum.hirebird.de/#datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

    1. Was sind personenbezogene Daten?

    Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Informationen, bei denen kein- oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand ein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann, z.B. nach Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

    2. Wann und wie werden personenbezogene Daten des Nutzers gesammelt und verarbeitet? Welche Daten werden von uns erhoben?

    Den Großteil der Dienste auf unserem Webauftritt können Sie ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

     

    Personenbezogene Daten

    Grundsätzlich besteht darüber hinaus die Möglichkeit, direkt per Email oder über unser Kontaktformular Kontakt zu uns aufzunehmen. In beiden Fällen bitten wir Sie um Angabe Ihrer Grunddaten (Ihre Anrede, Ihr Nachname, Ihre Email-Adresse und Ihre Telefonnummer). Sie haben dann die Möglichkeit, einen Betreff anzugeben und uns eine Nachricht zu schreiben.

     

    Wenn Sie uns, gleich über welches Medium, Ihre Bewerbungsunterlagen zuschicken, fragen wir Sie nach Ihrem Namen, Ihren Kontaktdaten (insbesondere Ihrer E-Mail Adresse und Telefonnummer, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können) sowie ggf. nach anderen persönlichen, vornehmlich karrierebezogenen Informationen, (z.B. Ihre derzeitige und Ihre gewünschte Position, Ihre Gehaltvorstellung, Ihre Reisebereitschaft und Mobilität sowie etwaige Führungserfahrung), die wir zur Umsetzung unserer Dienstleistung benötigen. Zusätzlich dazu kommen je nach Fall Zeugnisse und Bescheinigungen, sofern vom potenziellen Arbeitgeber gewünscht, hinzu. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben. Bitte beachten Sie jedoch, dass HireBird die gewünschten Dienste möglicherweise nicht ausführen kann, wenn Sie zwingend erforderliche Daten nicht angeben.

     

    Sofern Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, fragen wir Sie nach Ihrer Anrede, Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer E-Mail-Adresse, sowie Ihrer Funktion. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings unseren Newsletter nicht an Sie versenden. Weitere Angaben zur Registrierung für den Erhalt unseres Newsletters erfolgen freiwillig durch Sie.

    Wir nutzen die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um die von uns angebotenen Dienstleistungen zu erbringen und auf mögliche Anfragen von Ihnen zu reagieren. Hierfür erfassen und speichern wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten. Mit der Mitteilung Ihrer Daten an uns willigen Sie daher in die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten zu dem Zweck ein, Sie im Falle von Stellenangeboten zu kontaktieren. Dies gilt sowohl für eine konkrete Position, auf die Sie sich beworben haben, als auch im Falle einer Initiativbewerbung. Dies gilt weiterhin für etwaige bestehende und falls Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben auch für künftige Stellenangebote unserer Mandanten, für die Sie aufgrund Ihres Profils in Betracht kommen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, insbesondere unsere Mandanten, erfolgt in jedem Einzelfall nur, wenn die Hirebird GmbH Sie zuvor mit der zu besetzenden Position bekannt gemacht- und Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Weitergabe der Daten an den Mandanten eingeholt hat. 

     

    Sie können diese Einwilligungen selbstverständlich jederzeit widerrufen.

    Eine Einwilligung im oben genannten Sinne bedeutet lediglich, dass Sie uns gestatten, die von Ihnen übermittelten Daten an den betreffenden ausschreibenden Arbeitgeber weiterzuleiten, der von Ihrem Lebenslauf und Ihren sonstigen Daten möglicherweise eine Kopie speichert oder, wenn es angebracht ist, Ihre Daten an Dritte weiterleitet. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir die Nutzung und Speicherung Ihrer Daten durch den ausschreibenden Arbeitgeber nicht kontrollieren können. Sollten Sie uns jedoch um Löschung Ihrer Daten bitten, verpflichten wir uns, allen Empfängern, denen wir Ihre Daten zugesandt haben, eine entsprechende Mitteilung zu übermitteln.

     

    Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten weiterhin, um Ihnen einen umfangreichen Service anbieten zu können. Sofern Sie sich online für den Erhalt unseres Newsletters registrieren, nutzen wir die angegebenen Daten für den bestimmungsgemäßen Newsletterversand. Eine Nutzung Ihrer Daten zu davon abweichenden Werbezwecken findet ausdrücklich nicht statt.

     

    Auswertung sonstiger Daten zu statistischen Zwecken

    Wir erstellen keine personenbezogenen Nutzerprofile durch Ihre Nutzung unserer Webpräsenz. Allerdings erheben wir anonyme Informationen dazu, wie unsere Website genutzt wird und welche Bereiche unserer Website besucht werden. Hinzu kommen Datum, Uhrzeit, die betrachtete Seite, heruntergeladene Dateien, anfragende Domain, Browsertyp, Art des Betriebssystems und Adressen, von denen aus Sie auf unsere Website gelangt sind, insbesondere von Suchmaschinen.

    Diese Informationen sind notwendig, um die Website zu verbessern, insbesondere um die Nutzung unserer Website zu analysieren, Fehler zu suchen und zu beheben, und um unsere Services zu optimieren. Darüber hinaus erfolgt eine Auswertung für statistische Zwecke, z.B. zur Erfassung der Anzahl der Besucher unserer Website (Traffic).

    Wir machen möglicherweise aggregierte anonyme Informationen über die Nutzer der Website unseren Arbeitgeber-Kunden und anderen Dritten zugänglich, damit diese eine Vorstellung von der Art der Nutzung der Website erhalten können.

     

    Wir aggregieren möglicherweise auch basierend auf Ihren Angaben aber vollkommen anonyme Daten bezüglich Jobqualifikationen, Schulausbildung, Alter, Erfahrungsgrad oder anderen für die Stellensuche oder die Stellenausschreibung relevanten Informationen. Solche aggregierten Daten identifizieren die Nutzer nicht einzeln und können Arbeitgebern und anderen Dritten zugänglich gemacht werden. Auch Sie profitieren von unserem Erkenntnisgewinn, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten.

    3. Einsatz von Website-Controlling Tools, wie z. B. Cookies und Web Beacons

    Wir speichern jegliche von Ihnen erhobenen Informationen zu dem Zweck, Ihre (wiederholte) Nutzung unserer Website und Services effizienter, praktischer und sachdienlicher zu gestalten. Für die im Einzelnen in Ziffer 2 dieser Datenschutzrichtlinien genannten Zwecke, insbesondere für die Analyse der Nutzung unserer Website sowie die Erbringung und Verbesserung unserer Services, verwenden wir „Cookies“ und „Web Beacons“.

     

    Cookies Richtlinie

    Was sind Cookies?

    Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

     

    Welche Cookies werden von uns eingesetzt?

    Wir verwenden auf unserer Website zwei Arten von Cookies:

     

    "Sitzungs Cookies"

    Diese Cookies sind temporärer Natur und lediglich während Ihres Besuchs der Website aktiv (oder genauer, bis Sie Ihren Browser nach dem Besuch der Website schließen). Mithilfe der Sitzungs- oder Session-Cookies kann sich unsere Website merken, was Sie auf der vorherigen Seite ausgewählt haben, sodass eine nochmalige Eingabe nicht erforderlich ist. Auf unserer Website enthalten diese Cookies keinerlei persönliche Daten und können somit auch nicht zur Identifizierung Ihrer Person eingesetzt werden.

     

    "Anhaltende Cookies"

    Diese Cookies verbleiben nach Ihrem Besuch unserer Website auf Ihrem Gerät. Diese Cookies helfen dabei, Sie als individuellen Besucher zu identifizieren (mithilfe des Speicherns einer willkürlich generierten Zahl) um festzustellen, ob Sie ein neuer- oder ein wiederkehrender Besucher sind.

     

    Warum verwenden wir Cookies?

    Um unsere Website auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen zu können, setzen wir verschiedene Techniken wie Cookies ein, damit wir Sie von anderen Nutzern unserer Website unterscheiden können.

     

    Wir verwenden Cookies:

    • Um die Zahl der Besucher und die jeweils auf unserer Website besuchten Seiten oder Teilbereiche einer Seite erfassen und zählen zu können;
    • Sich an Ihre etwaige Teilnahme an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte (damit Sie nicht erneut durch ein Pop-up-Fenster zur Beantwortung aufgefordert werden) zu erinnern.
    • Sich an Ihre Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal zu erinnern.
    • Um zu sehen, wie Besucher während ihres Besuchs durch die Website navigieren. So verwenden wir beispielsweise Google Analytics, weit verbreitete Webanalysedienste. 

    Bezüglich Google Analytics: Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installierenhttp://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

     

    Diese Daten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf Sie persönlich als Besucher zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Daten werden nicht mit personenbezogenen Daten, die bei Nutzung des Kontaktformulars ggf. erhoben werden, zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht.

     

    Web-Beacons

    Wir nutzen auch die als „Web-Beacons“ bekannten elektronischen Bilder (manchmal auch als Einpixel gifs, clear gifs oder Aktions-Tags bezeichnet), welche es uns ermöglichen, die Anzahl der Nutzer zu bestimmen, die die Website besucht haben. Web-Beacons werden nicht verwendet, um auf Ihre an HireBird übermittelten Informationen zuzugreifen. Sie sind vielmehr eine Technik, die wir zur Erstellung von aggregierten Statistiken zur Nutzung unserer Website verwenden. Web-Beacons erheben nur eine beschränkte Menge an Informationen, einschließlich Cookienummer, Zeit und Datum eines Seitenbesuchs und der Seite, auf der der Web-Beacon platziert ist. Zu den bei uns eingesetzten Methoden gehören auch:

     

    Google Analytics

    Diese Website benutzt den Service „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend “Google”). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Nutzung für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen bei Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Unsere Website nutzt zudem Google Analytics mit der Maßgabe „_anonymizeIp()“; dies bedeutet dass Ihre IP-Adresse nur gekürzt weiterverarbeitet wird, so dass ein direkter Personenbezug ausgeschlossen ist. Sie können die Analyse Ihrer Daten durch Google Analytics jederzeit durch Installation eines „Deaktivierungs-Add-On“ unterbinden, siehe hierzu nachfolgende Ziffer 4.

    4. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Cookies und anderen Website-Controlling Tools

    Google Analytics

    Sie können die Analyse Ihrer Daten durch Google Analytics jederzeit durch Installation eines „Deaktivierungs-Add-On“ unterbinden. Das Deaktivierungs-Add-On für Browser, speziell für Google Analytics, gibt dem Nutzer mehr Kontrolle darüber, welche Daten zu aufgerufenen Websites von Google Analytics erfasst werden. Das Deaktivierungs-Add-On teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Falls Sie diese Funktion nutzen möchten, laden Sie das Deaktivierungs-Add-On bei Google herunter und installieren Sie es für Ihren aktuellen Webbrowser. Klicken Sie dazu auf den folgenden Link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

     

    Cookies / Web-Beacons

    Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies und Web-Beacons möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können die Installation von Cookies ablehnen bzw. Web-Beacons durch die Ablehnung von Cookies ineffektiv machen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen.

    Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise bei Ablehnung funktionsbezogener Cookies unsere Website nur unter erschwerten Bedingungen oder nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Insbesondere kann es zu Schwierigkeiten beim Login kommen.

    Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise bei Ablehnung funktionsbezogener Cookies unsere Website nur unter erschwerten Bedingungen oder nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Insbesondere kann es zu Schwierigkeiten beim Login kommen.

    5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

    Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen verpflichtet bzw. zum Schutz unserer Rechte oder unseres Eigentums berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist. Wir sind dann berechtigt und ggf. sogar verpflichtet, Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörde weiterzugeben.

    Ansonsten werden Ihre Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern bzw. denen unserer Auftragsdatenverarbeiter gespeichert, es sei denn, Sie wurden darauf hingewiesen, dass die Daten an andere Unternehmen, wie z.B. die ausschreibenden Arbeitgeber, weitergeben werden und Sie haben einer Weitergabe Ihrer Daten ausdrücklich zugestimmt.

     

    Daneben befinden sich auf unserer Website sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden Sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Sollten Sie durch einen Hyperlink auf die Website eines Dritten weitergeleitet worden sein, so unterliegt der Gebrauch Ihrer Daten alleine den Datenschutzregelungen dieses Unternehmens. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einhalten.

    6. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

    Sofern wir Daten erheben, speichern wir oder unser Auftragsdatenverarbeiter Ihre Daten auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder inhaltlichen Betreuung unserer Website befasst sind. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei HireBird gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt entsprechend angepasst werden.

     

    Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt übermittelte Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben hierauf technisch keinen Einfluss. Es liegt daher im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Soweit Sie Daten an HireBird – gleich in welcher Form – übermitteln, empfehlen wir Ihnen, Sicherheitskopien zu fertigen.

    7. Bearbeitung und Löschung Ihrer Daten; Abbestellung von Alert E-Mails

    Sie haben das Recht, Informationen über Ihre bei HireBird gespeicherten Daten zu erhalten und diese zu korrigieren oder gänzlich löschen zu lassen. Hierzu übermitteln Sie uns eine E-Mail an Ihren Personalberater oder an meinedaten@HireBird.de. Zur Authentifizierung des Nutzers ist es hierbei erforderlich, dass Sie die beim Hochladen bzw. bei der Zusendung Ihrer Unterlagen verwendeten E-Mail-Adresse nutzen. Sollten Sie nicht mehr über die E-Mail-Adresse verfügen, können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten per unterschriebenem Brief an folgende Adresse veranlassen: HireBird GmbH, Neue Schönhauser Str. 3-5, 10178 Berlin. HireBird bestätigt Ihnen die vollzogene Löschung schriftlich per E-Mail.

     

    Sie können uns jederzeit aktualisierte Informationen zukommen lassen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Arbeitgeber vorherige Versionen Ihres Lebenslaufs und Ihrer sonstigen Daten möglicherweise in deren eigenen Dateien oder Datenbanken gespeichert haben, wenn diese zuvor Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien von HireBird erhalten haben.

    8. Ihre Rechte

    Auskunftsrecht

    Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

     

    Widerrufsrecht

    Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür reicht eine E-Mail an meinedaten@hirebird.de aus. Alternativ können Sie uns Ihren Widerruf postalisch an Hirebird GmbH, Neue Schönhauser Str. 3-5, 10178 Berlin schicken.

     

    Berichtigungsrecht

    Sollten Ihre gespeicherten Daten unrichtig sein, können Sie diese jederzeit durch uns korrigieren lassen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Arbeitgeber vorherige Versionen Ihres Lebenslaufs und Ihrer sonstigen Daten möglicherweise in deren eigenen Dateien oder Datenbanken gespeichert haben, wenn diese zuvor Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien von HireBird erhalten haben.

     

    Löschungs- und Sperrungsrecht

    Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Std. nach Geltendmachung dieses Betroffenenrechts. Sollten der Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen, kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden. Nach der Löschung Ihrer Daten ist eine Auskunftserteilung nicht mehr möglich.

     

    Datenübertragungsrecht

    Sollten Sie Ihre uns bereitgestellten personenbezogenen Daten herausverlangen, werden wir Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen, wenn Sie dies wünschen, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format herausgeben oder übermitteln. Letzteres jedoch nur, wenn dies technisch möglich ist.

     

    Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen der Datenverarbeitung zu Direktwerbungszwecken zu widersprechen.

     

    Kontakt zur Geltendmachung der Betroffenenrechte

    Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter Jeremy Duquesne unter meinedaten@hirebird.de zur Verfügung

    9. Löschung der Daten

    • a) Die zum Zweck des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten werden, wenn es sich um eine Bewerbung auf eine konkrete Stelle handelt, spätestens 12 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht, es sei denn Sie stimmen einem Fortbestand der Daten zu unter b) definierten Gründen explizit zu. Dieser Zeitraum ist durch Vertragsrechtliche Gegebenheiten mit unseren Mandanten bedingt und dient lediglich der rechtlichen Absicherung.
    • b) Die zum Zwecke der Aufnahme in die Bewerberdatenbank erhobenen Daten werden nach Ende des Zeitraums, welcher bei Absenden der Bewerbung ausgewählt wurde (1, 3 oder 5 Jahre), gelöscht. Dies gilt Analog für den Fall, dass Sie nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens einer fortführenden Speicherung Ihrer Daten zustimmen. Die Speicherung dient der Vereinfachung einer weiteren Zusammenarbeit, da so bereits übermittelte Daten, sowie kommunizierte Details nicht erneut aufgenommen werden müssen.
    • c) Reine Kontaktanfragen werden nach 3 Monaten gelöscht.

    Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten.

    10. Geltungsbereich

    Diese Datenschutzerklärung gilt für das Angebot der Hirebird GmbH, worunter im Speziellen die unter der Domain www.hirebird.de abrufbare Website (im Folgenden unser Webauftritt genannt), die Stellenausschreibungen, sowie die von Hirebird angebotenen Vermittlungs- und Beratungsleistungen fallen.

  • Kontaktieren Sie uns

    Sollten Sie Fragen oder Anregungen bezüglich des Datenschutzes haben, nehmen Sie gern jederzeit Kontakt mit uns auf

×
1. Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Die Nutzung dieser Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch den Aufruf dieser kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

2. Verlinkungen
Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheberrecht / Leistungsschutzrecht
Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Dabei sind Inhalte und Rechte Dritter als solche gekennzeichnet. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompletten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Diese Website darf ohne schriftliche Erlaubnis nicht durch Dritte in Frames oder iFrames dargestellt werden.

4. Keine Werbung
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Bedingungen.



Quelle: www.fachanwalt.de